Nachrichten / Presse 2022

Endlich mal wieder ein Adventskonzert

Kammerchor Schloß Ricklingen und das Ensemble Camerata Capriccio laden ein zu einem gemütlichen Adventsstündchen

SCHLOSS RICKLINGEN

Nach einer unfreiwilligen Auszeit in den letzten Jahren lädt der Kammerchor Schloß Ricklingen am Samstag, den 3. Dezember um 17:00 Uhr, endlich einmal wieder zu einem Adventsstündchen ein. "2019 war das letzte Mal, dass wir ein Adventskonzert geben konnten. Das ist nun schon ein Weilchen her, aber um so mehr freuen wir uns, dass es dieses Jahr endlich wieder klappt", sagt die erste Vorsitzende Dörte Witthohn. Unterstützung erfährt der Kammerchor und sein Chorleiter Philip Lehmann durch das Ensemble Camerata Capriccio der Musikschule Wunstorf, das von Elisabet Heineken geleitet wird. "Die Zusammenarbeit von Chor und Orchester bereitet allen Beteiligten viel Spaß", sagt Lehmann, der auch die Gesamtleitung inne hat.

Die Zuhörer dürfen sich auf ein Adventskonzert der besonderen Art freuen. Chormusik, Orchestermusik, gemeinsam vorgetragene Stücke sowie kleine Lesungen - es ist von allem etwas dabei. Bei einigen Liedern darf das Publikum gerne wieder mit einstimmen. Das gemütliche Adventsstündchen findet in der Corvinuskirche in Wunstorf statt, die für diesen Anlass geheizt wird. Der Eintritt ist selbstverständlich frei, Einlass ist um 16:15 Uhr.


Der Kammerchor Schloß Ricklingen und das Ensemble Camerata Capriccio beim letzten Adventsstündchen 2019.
Die Zusammenarbeit von Kammerchor und Ensemble macht allen Beteiligten viel Spaß.

500 Jahre Musik

In der Stiftskirche: Der Kammerchor Schloß Ricklingen.

Kammerchor Schloß Ricklingen fasziniert mit alten und neuen Klängen

Der Kammerchor Schloß Ricklingen hat mit seinem neusten Programm "I am what I am" eine Konzertreihe gestartet. Die Stiftskirche war mit fast 150 Zuhörern mehr als gut gefüllt. Die Bandbreite umspannte 500 Jahre Musikgeschichte. Sie reichte von der Renaissance über Barrock und Romantik bis in die heutige Zeit.

So erklangen neben den Klageliedern des Propheten Jeremia ("Lamentations of Jeremiah") von Thomas Tallis Stücke wie "Das zweite Gesicht" von Peter Fox, "Human" von Rag'n'Bone Man oder "Take me to church" von Hozier. Natürlich durfte das Lied "I am what I am", das dem Konzertprogramm seinen Namen gegeben hat, nicht fehlen.

Heimlicher Höhepunkt

Heimlicher Höhepunkt des Konzerts waren aber zwei Uraufführungen von Stücken, die eigens für den Kammerchor von Tatjana Prelevic komponiert wurden und den den Zuhörern eine neue musikalische Erfahrung eröffneten. Die ungewohnten Klänge rund um Gedichte von Joachim Ringelnatz und Christian Morgenstern faszinierten und begeisterten, so wie das gesamte spannende, abwechslungsreiche und kurzweilige Konzert, das der Chorleiter Philip Lehmann zusammengestellt hat.

Fortsetzung

Wer das Konzertprogramm noch nicht gehört hat oder noch einmal hören will, der hat am zweiten Oktoberwochenende die Gelegenheit dazu: Am Samstag, den 8. Oktober 2022, tritt der Kammerchor Schloß Ricklingen um 18 Uhr in der Liebfrauenkirche in Neustadt auf (Einlass 17.15 Uhr). Am Sonntag, den 9. Oktober, ist er um 17 Uhr in der Barockkirche in Schloß Ricklingen zu hören (Einlass 16.15 Uhr). Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, eine Spende ist gerne gesehen.

Wunstorfer Stadtanzeiger, 01./02.10.2022

Ich bin, was ich bin

Kammerchor Schloß Ricklingen gibt Konzerte im September und Oktober

SCHLOSS RICKLINGEN, 01.09.2022

"I am what I am", so heißt die neue Konzertreihe, die der Kammerchor Schloß Ricklingen Ende September und Anfang Oktober aufführen wird. Das Konzertprogramm, das Chorleiter Philip Lehmann sich dafür ausgedacht hat, hat einmal mehr einen roten Faden und eine Aussage: Es dreht sich dabei um den Menschen und wer oder was Macht über ihn hat. Dieses Thema wird im Spannungsfeld von Kirche, Glauben, Tod, Herrschenden sowie anderen beleuchtet. Die Menschen sind die Einzelnen, das "Ich", das sein darf, was es möchte, aber nur unter Rücksichtnahme auf die anderen, denn am am Ende sind es die Menschen um uns herum, die wichtig sind.

Dieses spannende Konzertprogramm führt der Kammerchor Schloß Ricklingen am Samstag, den 24. September 2022, um 18 Uhr in der St. Johannis Kirche in Pollhagen und am Sonntag, den 25. September, um 17 Uhr in der Stiftskirche in Wunstorf auf. Zwei Wochen später gibt es erneut Gelegenheit das Konzertprogramm zu hören: Am Samstag, den 8. Oktober 2022, um 18 Uhr in der Liebfrauenkirche in Neustadt und am Sonntag, den 9. Oktober, um 17 Uhr in der Barockkirche in Schloß Ricklingen.

Mehr Informationen rund um den Kammerchor und seine Konzerte kann man auf der Webseite www.kammerchor-schloss-ricklingen.de finden. Auch wenn gegenwärtig noch nicht in Aussicht, befinden sich unter "Termine" gegebenenfalls Hinweise zu erforderlichen Corona-Maßnahmen.


Der Kammerchor Schloß Ricklingen singt in der Barockkirche von Schloß Ricklingen.

Kammerchor Schloß Ricklingen probt für Herbstkonzerte

Singen ist immer auch ein Perspektivwechsel - Der Kammerchor Schloß Ricklingen von oben.

Jahresplanung steht und der Kammerchor freut sich auf seine Konzerte im Herbst - Spende für die Ukraine

SCHLOSS RICKLINGEN, 17.03.2022

Schon seit einiger Zeit nutzt der Kammerchor Schloß Ricklingen die Lockerungen bei den Einschränkungen der Corona-Pandemie und bietet seinen Sängerinnen und Sängern wieder die Gelegenheit zur Probe an. Das neue Programm, das unter dem Titel "I am what I am" zur Aufführung kommen wird, steht bereits und auch Aufführungsorte konnten schon festgemacht werden. In insgesamt vier Konzerten an zwei Wochenenden im September und Oktober möchte der Kammerchor damit sein Können wieder unter Beweis stellen.

"Natürlich werden wir auch in diesem Jahr wieder auf Sicht fahren und uns an die jeweils aktuelle Situation anpassen", so die erste Vorsitzende Dörte Witthohn. "Aber mit den Lockerungen, wie sie sich zurzeit abzeichnen, sehen wir dem weiteren Verlauf des Jahres zuversichtlich entgegen."

Ein Zwischenziel steht auch schon fest: Zweimal möchte der Kammerchor bei der Langen Nacht der Kirchen am 17. Juni 2022 auftreten. Allerdings würde sich der Chor sehr über weitere Stimmunterstützung freuen. Vor allen Dingen im Bass und Tenor wären zusätzliche Stimmen willkommen - gerne auch befristet für das aktuelle Programm. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an die erste Vorsitzende Dörte Witthohn (Tel. 05031 16092) oder den Chorleiter Philip Lehmann (Tel. 0179 9783993).

Obwohl dem Kammerchor ein paar Stimmen fehlen, können andere in Europa aktuell ihrer Zukunft sicherlich nicht mehr so positiv entgegen blicken wie der Chor seiner. In der Ukraine werden gerade Träume begraben und die Zukunft in Schutt und Asche gelegt. Daher war es dem Chor ein Herzensbedürfnis hier zu helfen. Unter dem Stichwort "Nothilfe für die Ukraine" spendete der Kammerchor Schloß Ricklingen 2000,- EUR an das Bündnis "Aktion Deutschland hilft". "Wir hoffen, damit ein wenig helfen zu können", sagt Dörte Witthohn. Weitere Informationen zum Chor und seinen Konzerten finden sich auf der Internetseite www.kammerchor-schloss-ricklingen.de.